Wahlen in der Residenz

Am Mittwoch den 18. April 2018 war es soweit, die Bewohner der Seniorenresidenz wählen einen Heimbeirat.
Zuerst wurde gefragt, wer sich aufstellen lässt, bzw. wer einen Vorschlag für einen Kandidaten macht.
Bei der Größe unserer Einrichtung benötigen wir drei Heimbeiräte. Es stellten sich 5 zur Verfügung die dieses Amt übernehmen würden.
Nachdem bereits im Vorfeld groß diskutiert wurde, wie diese Wahl läuft, machten sich die Bewohner am späten Nachmittag auf den Weg ins Wahlbüro. Manche hatten ihren Stimmzettel dabei und bereits ausgefühlt, manche mussten vor Ort einen neuen Ausfüllen, da sie ihren Stimmzettel verlegt hatten. Manche hatten auch Schwierigkeiten, allein auszufüllen und brauchten Unterstützung.
Am Ende der Wahl wurde Herr Hess mit 16 Stimmen, Herr Putschky mit 14 Stimmen und Herr Rust mit 12 Stimmen in den Heimbeirat gewählt.
Danach sind alle noch ein bisschen zusammen geblieben und haben sich Gedanken gemacht, was der Beirat wohl machen wird.