Happy Smiley und Happy End

Am Samstag den 19. Januar war die Kindertheatergruppe „Happy Smiley“ aus Bad Staffelstein zu Besuch in unserer Seniorenresidenz. Die 4 bis 12jährigen führten das Mini - Musical „Der Verlorene Sohn“ auf.
Die Geschichte, die sich vor 2000 Jahren abspielte hat heute nichts an Aktualität verloren.

Darin geht es um Simon, der sich sein Erbe ausbezahlen lässt. Er verließ den Elterlichen Hof und gab alles Geld aus. Verarmt kehrt er reumütig zu seinem Vater zurück, der ihn wieder aufnimmt und vor Freude ein Riesenfest veranstaltet.

Unsere Bewohner verfolgten gespannt die Erzählung der Geschichte und das Singen der Kinder. Bei manch einem kam auch eine Erinnerung, was man selbst oder ein Bekannter erlebt hat.
Am Schluss freuten sich alle über das Happy End der Geschichte und erzählten noch angeregt beim Abendessen davon.
Auf jeden Fall wünschen sich unsere Bewohner, das wir wieder Besuch der „Happy Smiley“ bekommen und dies wurde uns auch schon für die Herbstaufführung versprochen.